Möhren-Untereinander aka Möhren-Gematsche

Auf Wunsch einer ganz besonderen Dame. Nein, eher sind es zwei Damen, gibt es des Öfteren bei uns schlicht gekochtes Möhren-Untereinander. Sicher hat jede Hausfrau ein spezielles Rezept dafür. Ich mache es so…

Man nehme für diesen leckeren Eintopf:

500 g Möhren
500 g Kartoffeln
2 große Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
30 g Butter
ca. 1 Liter Gemüse- oder Fleischbrühe
Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker
Petersilie

So wird es gemacht:

Gemüse und Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Knoblauch klein hacken. Butter in einem Topf schmelzen lassen und das Gemüse kurz anschwitzen. Brühe auffüllen und alles ca. 15-20 Minuten garkochen. Je nach Belieben grob oder fein stampfen und mit den Gewürzen abschmecken.

Wenn man mag, kann man das Gericht mit ein wenig Sahne und/oder Butter verfeinern und mit frischer Petersilie servieren.

Fleischesser können in Scheiben geschnittene Cabanossi, Speckwürfelchen oder Mettendchen dazu anbraten. Ein Stück gewürzte Hühnerbrust, ebenfalls in Streifen oder Würfelchen, passt ebenfalls sehr gut dazu.

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s