Traumhafte Mascarpone – Creme mit Erdbeeren

Dieses Dessert gehört wieder in die Kategorie lecker & sehr schnell gemacht. Es besticht durch die guten Zutaten und den hervorragenden Geschmack. Morgen werde ich für eine private, kleine Feier eine Version mit Mango und ein paar Schokoladenraspeln zubereiten. Ich brauche dafür die schwarzgelben Farben im Nachtisch. ;-) Am längsten dauert es hier tatsächlich die Früchte und Mascarponecreme richtig durchzukühlen. Aber schaut und lest bitte selbst:

Mascarpone – Creme mit Erdbeeren

Wir benötigen folgende Zutaten:

500 g Erdbeeren
3 EL Vanillezucker, selbst gemacht
1 EL Orangenlikör oder Saft
3 EL Puderzucker
250 g Mascarpone

So wird es gemacht:

Die Erdbeeren waschen und putzen. Die Hälfte der Erdbeeren in Stücke schneiden, je nach Größe entweder halbieren oder vierteln. Mit dem Vanillezucker und Likör vermischen und ca. 30 Minuten im Kühlschrank marinieren lassen.

Die restlichen Erdbeeren mit dem Puderzucker im Mixer oder mit einem Pürierstab zerkleinern und mit der Mascarpone in einem Arbeitsgang vermischen. Auch diese Mischung wieder kalt stellen.

Zum Servieren kann man entweder die marinierten Erdbeeren anrichten und die Creme darüber verteilen oder alles miteinander vermischen, so wie ich es auf dem Foto gemacht habe. Beides schmeckt erstklassig und ist wirklich ganz einfach und unproblematisch zu machen.

Guten Appetit!

Quelle: Nach einer Idee von Helmut Gote, die ich in fast allen Punkten ein klein wenig abgeändert habe.

Advertisements

2 Gedanken zu „Traumhafte Mascarpone – Creme mit Erdbeeren

  1. Pingback: Ein heißes Wochenende steht uns ins Haus! | Schmakatzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s