Holunderblüten – Limetten – Panna Cotta

Jetzt wo die Holundersträuche noch so toll blühen, habe ich einen Versuch für eine Panna Cotta mit frischen Blüten gemacht, den man durchaus als prima gelungen bezeichnen kann. Die Panna Cotta läßt sich auch mit Sirup machen, aber hier muss ich die genauen Mengen noch einmal notieren.

Basis ist mein Rezept für die allseits beliebte Zitrus – Panna Cotta gewesen, die durch die gelingsichere Leichtigkeit, auch in ihrem cremigen Geschmack besticht und schon viele, sehr treue Anhänger gefunden hat. Am meisten freut mich immer, wenn sie jemand lobt, der sonst gar nicht so sehr süße Desserts mag. In diesem Fall habe ich nur mit Limette „gewürzt“ und natürlich Holunder. Garniert habe ich mit einem frischen Erdbeersalat, den ich ebenfalls mit ein paar Tropfen von meinem Holunderblüten Sirup mariniert habe und ein paar frischen Limettenzesten.

Holunderblüten – Limetten – Panna Cotta

200 ml Sahne
200 ml Milch, 3,5 %
3 große Holunderblütendolden
1 Bio-Limette, Saft und die Schale
ca. 100 g Zucker, nach Belieben
3 Blätter Gelatine
200 g Schmand oder Crème fraîche

Die Sahne einmal aufkochen lassen, vom Feuer ziehen und die Holunderblütendolden und dünn abgeschälte Limettenschale hinein geben. Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Am nächsten Tag absieben, die Milch dazu gießen und den Zucker einrühren, noch einmal kurz bis unter den Siedepunkt erhitzen und vom Herd ziehen. Die eingeweichte und ausgedrückte Gelatine unterrühren. Anschließend den Schmand oder die Crème fraîche und den Limettensaft mit einem Schneebesen unterrühren. In passende Schälchen Dessertgläser oder Förmchen umfüllen und im Kühlschrank fest werden lassen. Es dauert erfahrungsgemäß ca. 3 Stunden bis die Panna Cotta sturzfähig ist.

Nach Wunsch auf einem Saucenspiegel oder mit frischen Früchten garnieren. Fertig ist ein hochgradig leckeres und erfrischendes Frühsommerdessert!

Advertisements

2 Gedanken zu „Holunderblüten – Limetten – Panna Cotta

    • Das freut mich, liebe Jessy! Ich bin sicher, dass du begeistert sein wirst. Die Kombination Holunder und Limette ist perfekt und diese Panna Cotta (mit unglaublich vielen Variationsmöglichkeiten in den Aromen) ebenfalls. Sie ist nicht so sehr heftig und trotzdem schön samtig und cremig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s