Fischfilets mit feinem Gemüse und Safransauce

Diese Fischzubereitung ist wegen der feinen und sehr leckeren Sauce, zu einem meiner Lieblingsgerichte geworden. Die leckere Kombination von Lauch und Möhren ist bekannt. Nur das Kleinschneiden bedeutet ein wenig Fleißarbeit. Das dann ergänzt mit Sahne, Wermut und als I-Tüpfelchen Safran ist für meinen Geschmack einfach nur extrem lecker.

Ansich mache ich die Sauce immer rein nach Gefühl, aber beim letzten Mal habe ich die Mengen aufgeschrieben.

Fischfilets mit feinem Gemüse und Safransauce

1 Stange Lauch
2 Möhren
1 EL Butter
200 ml Sahne
50 ml trockner Wermut
Salz, Pfeffer
1 Msp. Safranfäden
1 Prise Zucker
1 Schuss Weißwein zum Auflösen des Safrans

800 g Fischfilet
Butter zum Braten

So wird es gemacht:

Lauch und Möhren in sehr feine Stifte schneiden. Die Fischfilets salzen und pfeffern. In der heissen Butter kurz anbraten, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Ein weiteres Stück Butter in der gleichen Pfanne zerlaufen und das Gemüse kurz anschwitzen lassen. Salzen und pfeffern. In der Zwischenzeit den Safran mit einer Prise Zucker mörsern und mit einem Schuss Weißwein aufgießen, damit sich das Aroma gut lösen kann. Das Gemüse mit Wermut und Sahne ablöschen und kurz einkochen lassen. Den Safran zugeben und alles vermischen. Nun den angebratenen Fisch wieder in die Sauce geben, damit er ebenfalls ein wenig Aroma annehmen kann.

Dazu passen Reis oder Kartoffeln.

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s