Marinierter Schafskäse zu Salat mit Malzbiersauce

Manchmal finde ich sehr erstaunlich, auf was unsere aus dem Fernsehen bekannten Spitzenköche so auf den Tisch zaubern. Manchmal regt es mich dann auch an, eine Idee direkt aufzugreifen und auszuprobieren. In diesem Fall stammt die Idee von Horst Lichter und ich habe sie mit Romanasalatherzen umgesetzt. Er hat für diese rustikale Salatkomposition Feldsalat genommen und das kann ich mir zum ungewöhnlichen Dressing ebenfalls sehr gut vorstellen.

Ich habe den Salat auf einer Platte angerichtet und zum Abendessen serviert. Eigentlich reicht auch schon frisches Brot, aber wir hatten knusprige Bratkartoffeln dazu.

Marinierter Schafskäse und Salat mit Malzbier-Dressing

Zutaten für vier Personen des Originalrezeptes mit meinen Änderungen:

200 g Fetakäse
2 Zwiebeln
2 rote Paprikaschote (man kann auch eine rote und eine gelbe Paprika nehmen)
50 ml Balsamico, weiß
50 ml Olivenöl
1 TL Pfefferbeeren, rosa
2 Zweige Thymian

2 Romanasalatherzen, alternativ 250 g Feldsalat
100 g Kirschtomaten
100 g Bacon, nach Belieben (habe ich weggelassen)

100 ml Malzbier
1 TL Dijonsenf
2 EL Balsamico, weiß
1 TL Honig
3 EL Rapsöl

Falls gewünscht:

2 Scheiben Bauernbrot
20 g Butter
1 Knoblauchzehe
Salz, aus der Mühle
Pfeffer, aus der Mühle

Einige Oliven, Kapern und Schnittlauch zur Dekoration und nach eigenem Gusto.

Zubereitung:
Den Fetakäse in Streifen schneiden oder zerkrümeln und in die Auflaufform legen. Anschließen die Zwiebeln schälen, vierteln und in dünne Ringe schneiden. Die beiden Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und klein würfeln. Den weißen Balsamico mit dem Olivenöl verrühren, den rosa Pfeffer zerstoßen und mit den Thymianblättchen zu der Balsamico-Olivenölmischung dazugeben. Die Marinade über dem Feta verteilen, abdecken und ziehen lassen.

Den Salat putzen, waschen und in mit Hilfe der Salatschleuder trocken schleudern. Die Kirschtomaten waschen und vierteln. Wenn man die Idee mit dem Bacon aufgreifen möhte, diesen klein würfeln und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anbraten.

Das Malzbier in einem Topf aufkochen und bis zur Hälfte einkochen lassen. Anschließend das einreduzierte Malzbier in eine Schüssel geben und mit dem Senf, Balsamico sowie dem Honig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und zuletzt das Rapsöl unterrühren.

Den Feldsalat mit dem Malzdressing marinieren und anrichten. Die Kirschtomaten und ggfs. den Bacon darüber streuen. Den Feta mit dem Gemüse darum legen. Mit dem entstandenen Sud beträufeln und nach Wunsch garnieren.

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s