Lauch-Käse Suppe

Wahrscheinlich hat jeder ein Lieblingsrezept für den gehaltvollen Klassiker einer Lauch-Käse Suppe mit Hackfleisch in seinem Repertoire. Aber erst letztlich wurde ich wieder gefragt, wie ich meine Version koche. Angeblich besitzt sie einen gewissen Pfiff. Ich empfinde das eigentlich nicht so, denn ich koche den Suppenansatz ganz klassisch und verzichte nur auf den sonst meistens üblichen Schmelzkäse.

In meiner Familie ist niemand allergiebehaftet, also kann man die Suppe natürlich grundsätzlich auch mit Schmelzkäse kochen.

Lauch-Käse Suppe

Lauch-Käse Suppe

500 g Rinderhackfleisch
3 Stangen Lauch
3 Knoblauchzehen
250 ml Weißwein
750 ml Brühe
200 g Frischkäse
100 g Cheddar, gerieben
200 ml Sahne
Salz, Pfeffer, Curry

So wird es gemacht:

Hackfleisch krümelig anbraten und gleich mit Salz und Pfeffer würzen. Lauch und Knoblauch putzen. Den Lauch in Scheiben schneiden und den Knoblauch fein hacken. Das Gemüse in Topf geben, ebenfalls anbraten und mit dem Wein ablöschen. Die Brühe auffüllen und alles ca. 10 bis 15 Minuten leise köcheln lassen. Nun den Frischkäse und den geriebenen Käse unterrühren. Wenn der Käse geschmolzen ist, die Sahne dazu geben und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Curry pikant abschmecken.

Diese „Seelenwärmer-Suppe“ lässt sich gut vorbereiten, denn sie schmeckt auch aufgewärmt wunderbar und ist für eine Party bestens als Mitternachtssuppe geeignet.

Monika

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s