Kokos-Zitronen-Reis nach Jamie Oliver mit Spinat und Lachs

Es gibt Rezepte, die mich gleich derartig „anmachen“ dass ich sie sobald wie möglich ausprobieren möchte. Bei diesem Rezept von Jamie Oliver war das der Fall. Ich habe zufällig eine Wiederholung bei RTL Living von der Sendung gesehen und zwar genau die Minuten, in denen er den Reis zubereitet hat.

Ich besitze sein Kochbuch für die 15 Minuten Küche nicht, aber die Zubereitung ist so sehr simpel, dass ich sie mir merken konnte. Des Weiteren habe ich ein wenig experimentiert, denn ich wollte gerne einen warmen, gewürzten Spinat als Gemüse mit einbauen und am besten den Fisch auch noch gleich dabei garziehen lassen.

Herausgekommen ist eine wunderbare Mahlzeit, die nicht nur sehr lecker war, sondern tatsächlich in ca. 15 Minuten auf dem Tisch stand.

Kokos-Zitronen-Reis mit Spinat und Lachs

Kokosmilch-Zitronen-Reis mit Spinat und Lachs

2 Wildlachsfilets, ca.250 g
1 EL Butter
1 Zwiebel, klein gewürfelt
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 EL Olivenöl
1 Dose Kokosmilch, cremige, 400 ml
1 Dose Basmati Reis, ca. 300 g
1 Dose Wasser
1 Bio-Zitrone
150 g Blattspinat – aus der Tiefkühltruhe
Meersalz, Pfeffer frisch aus der Mühle

Zuerst habe ich den Fisch gesalzen, gepfeffert und kurz in der Butter angebraten. Anschließend aus der Pfanne genommen, auf einen Teller gelegt und warm gehalten. Dann das Öl in die Pfanne gegeben und vorbereitete Zwiebel sowie Knoblauch darin angeschwitzt.

Dazu habe ich zuerst den Inhalt der Dose Kokosmilch gegeben. Die Dose habe ich mit Basmati Reis gefüllt und den Reis gleich mit abgewogen, für das nächste Mal – falls die Dose nicht so schön sauber bleibt. Dann die gleiche Dose noch einmal mit Wasser gefüllt und ebenfalls in die Pfanne geschüttet. Jetzt gesalzen und in die Mitte eine halbierte Zitrone gesteckt. Anschließend habe ich den Deckel aufgelegt und als die Flüssigkeit kochte, den Spinat mit ein wenig Muskat gewürzt und in der Pfanne verteilt. Dann den Deckel wieder darauf gelegt und kurz bevor der Reis nach Packungsangabe (und Augenmaß) richtig aufgequollen und die Flüssigkeit aufgesogen hat, den Fisch wieder darauf gelegt.

Kokos-Zitronen-Reis mit Spinat und Lachs

Zum Servieren die mitgekochte Zitronenhälfte über der Reispfanne auspressen und entfernen. Auf Tellern oder einer Platte anrichten. Zur Garnitur habe ich die andere Hälfte der Zitrone in feine Scheiben geschnitten und auf den Tellern verteilt.

Ganz besonders angenehm fand ich persönlich, dass der Reis in meiner Pfanne sogar teilweise eine Kruste wie bei einer persischen Reistorte bekam.

Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass diese Reiszubereitung z.B. auch zu Geflügel sehr gut passt und man anstelle des Spinates auch anderes Gemüse nehmen kann, z.B. Pilze oder Lauchzwiebeln oder oder…
Monika

Advertisements

4 Gedanken zu „Kokos-Zitronen-Reis nach Jamie Oliver mit Spinat und Lachs

  1. Danke, für das Rezept!werde ich die Tage auf jeden Fall machen! Eine Frage noch, der Blattspinat ist schon aufgetaut bevor man ihn mit in die Pfanne macht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s