Ein Salat, bunt wie der Sommer

Bei den derzeitigen Temperaturen ist oftmals ein leichter Salat gut bei uns angesagt. Ich habe mich mal wieder einem Nizza Salat gewidmet und mich weitestgehend an das Original gehalten. Momentan der Lieblingssalat meiner Tochter, der noch dazu unheimlich gut sättigt und man fühlt sich trotzdem nicht vollgestopft.

Der Salade Nicoise ist ein Klassiker in der internationalen Küche, den ich in Südfrankreich lieben gelernt habe. Er hat eine über 100 Jahre alte Geschichte. Man weiß nicht genau wer ihn erfunden hat. Der berühmte Küchenchef Auguste Escoffier hat ihn in ziemlich genau dieser Zusammenstellung, die ich auch gewählt habe, 1903 zum ersten mal in seinem Guide culinaire erwähnt.

Als ich das Rezept überschlagen habe, bin ich von 2 Portionen ausgegangen, die verputzt werden sollten. Aber es ist trotzdem eine gute Restportion übrig geblieben, die auch am nächsten Tag noch sehr gut geschmeckt hat. Nur das Ei fehlte dann später in dieser restlichen Zusammenstellung.

Salade Nicoise

Salade niçoise

Weiterlesen

Mexican Noodels

Ein ungewöhnliches Rezept, wo dünne Fadennudeln erst richtig angebraten werden und dann in Tomatensauce fertig gegart werden. Grund genug für mich es auszuprobieren und da es uns so vorzüglich geschmeckt hat, auf jeden Fall wieder zu kochen.
 
Diese mexikanischen Nudeln sind durchaus für liebe Gäste geeignet und für eventuelle Reste habe ich auch eine bereits ausprobierte Lösung parat.
 
Das Rezept für die Spicy (Crab) Noodels stammt ursprünglich von Thomasina „Tommi“ Miers, die alltagstaugliche mexikanische Rezepte für europäische Küchen praktikabel gemacht hat. Sie gibt zu ihrem Rezept noch 150 g Krabbenfleisch und reicht Saure Sahne mit frischem Koriander dazu. Das allerdings habe ich mir für meinen Versuch geschenkt, da es bei uns gefüllte Hähnchenbrust dazu gab. Sie selbst meint, dass das Gericht geschmackvoll und feurig ist. Man kann es sehr gut für Menschen kochen, die man liebt…

Mexikanische Noodels
 
Mexican Noodels nach Thomasina Miers
Weiterlesen

Obst – Pfannkuchen

Zur Rhabarberzeit habe ich wieder mal diese köstlichen Pfannkuchen gebacken und versprochen, dass ich das Rezept blogge wenn die Kirschen reif sind. Das ist jetzt ja der Fall. :-)

Im Gegensatz zu dünnen Pfannkuchen mögen wir diese Version mit Obst sehr gerne wo die Früchte richtig mit in den Teig eingebacken werden und damit verschmelzen.

Das Rezept eignet sich für Obstsorten ganz nach Belieben und ist ausnahmsweise für 2 Personen ausgelegt. Zur Not schafft aber auch ein einzelner, hungriger Esser diese Menge und es bleiben noch 1 – 2 zum kalt naschen übrig. Meistens backe ich diese Pfannkuchen nämlich auch nicht Pfannendeckend, sondern ähnlich so groß wie Reibeplätzchen.

Kirschpfannkuchen

Obst – Pfannkuchen

Weiterlesen

3 Versuche aus der türkischen Küche

Nach einigen wunderschönen Tagen in Istanbul bei sehr guten Freunden habe ich ein paar Ideen in die Tat umgesetzt, weil ich u.a. gerne wissen wollte, ob es mir gelingt „scharfe Bohnen auf türkische Art“ – ein passables Bulgur-Pilaw und ein gefülltes Hacksteak in Art eines Bifteki nur mit Rinder-Hackfleisch auf den Teller zu bekommen. Es ist gelungen! :-)

Scharfe Bohnen auf türkische Art und mit Schafskäse gefülltes Hackfleisch

Mein Mann hat sich zusätzlich Kartoffeln dazu gewünscht und so habe ich schnell die gebackenen Kartoffeln dazu gemacht und gleichzeitig mit dem Hackfleisch gegart.

Die scharfen Bohnen hatte ich noch sehr gut in meinen Geschmackserinnerungs-Nerven, da sie in einer Gasse bei der Universität in Nähe der Sülyemani Moschee ein absolutes must have bei jedem Besuch sind. So auch dieses mal. :-)

Scharfe Bohnen mit Reis und Salat in Istanbul

Weiterlesen

Holunderblüten – Essig

Die Holunderblüte ist an sich ja nun schon vorbei. Nur vereinzelt sieht man hier noch ein paar blühende Sträucher. Nach ein paar Tagen Urlaub musste ich jetzt erst mal dringend antesten, wie dieses Experiment gelungen ist. Auf die Idee hat mich meine Tochter gebracht, denn sie benutzt einen Schuss von meinem Holunderblüten Sirup sehr gerne für ihre Salatsaucen und ist schon oft nach dem Geheimnis gefragt worden. :-)

Ich habe mich an verschiedenen Rezepten aus dem Internet orientiert und bin dann zu diesem hervorragenden Ergebnis gekommen.

Holunderblüten - Essig

Holunderblüten – Essig
Weiterlesen