Orangenmarmelade mit einer Zimt & Rum Variante

Meine Vorräte neigten sich dem Ende zu. Spätestens jetzt war es an der Zeit wieder Orangenmarmelade zu kochen und mit den saftigen Früchten einen feinen Geschmack von Sommer und Urlaub zu konservieren.

Orangenmarmelade mit Zimt & Rum

Ich koche meistens zwei Sorten, weil selbstgemachte Orangenmarmelade zu unseren Lieblingsmarmeladen gehört. Eine Sorte, die ein wenig bitterer ist, als die andere Sorte und die bekommt dafür einen größeren Anteil von Zitrone und wird somit ein bisschen saurer. Durch den Anteil der verwendeten Innenhäute und Schalen kann man die Bitterkeit steuern wie man es möchte.

Diese selbstgekochte Orangenmarmelade verwende ich z.B. auch sehr gerne als Süßungsmittel für Marinaden und Salatsaucen.

Neuerdings sind es drei Sorten, die immer aus der gleichen Basis entstehen. Bei der dritten Sorte kommen Zimt und Rum mit dazu, was der Marmelade einen exotisch hintergründigen Touch gibt.

Auch hier koche ich Marmelade lieber nach altem Prinzip mit ganz normalem Haushaltszucker. Auf Gelierzucker verzichte ich und bestimme die gewünschte Festigkeit durch die Dauer des Kochvorgangs.

Orangenmarmelade mit Zimt & Rum

Orangenmarmelade mit Zimt & Rum

1 kg Orangen, geputzt gewogen
1 Liter Wasser
1 kg Zucker
1 Prise Salz
Saft von einer Zitrone oder für die wenig bittere Variante von 2-3 Zitronen
Optional: 50 ml Rum, 1 Nelke und 1 Stange Zimt

Für die Version mit viel Schale die Hälfte der Orangen mit einem Sparschäler den orangenen Schalenteil dünn ablösen. Für die andere Variante reichen die Schalen von 2-3 Orangen. Die Schale in feine Streifen schneiden.

Bei der Gewürz-Orangen Version lege ich die Schale direkt in den Rum ein und lasse sie ca. 30 Minuten darin ziehen. Bei der Variante ohne Alkohol kann die feingeschnittene Schale direkt mit in den Topf.

Nun von allen Orangen unten und oben einen Deckel abschneiden, auf ein Schneidebrett setzen und mit einem scharfen Messer die Schale mitsamt weißer Haut abschneiden. Das Fruchtfleisch zuerst in Scheiben und anschließend in Stücke schneiden. Dabei die Kerne und den inneren dicken Strang entfernen.

Die Orangenstücke in einen großen Topf geben. Die Schalenstreifen mit dem Rum und dem Wasser zu den Orangen geben. 30 Minuten auf kleiner Flamme kochen lassen. Dann die Zimtstange, die Nelke, den Zucker und eine Prise Salz zugeben. Bei mittlerer Hitze ca. 45 kochen und eine Gelierprobe machen.

Die Zimtstange herausfischen und die Marmelade kochend heiß in sterilisierte Gläser füllen und sofort verschließen.

Orangenmarmelade mit Zimt & Rum

Monika

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s