Pikanter Kuchen mit Lauch, Schafskäse und Oliven

Bei einer Tarte oder einem pikanten Kuchen hat man ja verschiedene Möglichkeiten eine passende Teigunterlage zu wählen. Blätterteig, Mürbteig, Quarkölteig oder ein Hefeteig bieten sich an. Ich habe mich hier für einen sehr schnellen Hefeteig entschieden, der seinen Namen verdient und den ich unbedingt ausprobieren wollte. Den Pizza Express Dough von Lorraine Pascal. Bei meinen Backschmakatzen werde ich noch näher darauf eingehen, denn für meine gewählte Auflaufformgröße habe ich die Hälfte an Teig gebraucht und aus dem Rest zwei improvisierte Pizette Bianca gebacken.

Mediterraner Lauch-Oliven-Kuchen

Mediterraner Lauch-Oliven-Kuchen mit einem Express Hefeteig von Lorraine Pascal

Ich habe den Lauch für die Füllung einige Zeit vorbereitet. Der Rest ist dann schnell gemacht und wenn mein Mann beim zweiten Stück zweifelnd fragt, ob nicht auch Speck in dem Kuchen ist? Ich das verneine und er treffend feststellt, dass dann wirklich auch kein Speck hineinmuss, ist es ein tolles Kompliment erster Güte für ein vegetarisches Rezept. :-)

Für den Belag:

500 g Lauch, geputzt gewogen
1 Chilischote, rot
2 Knoblauchzehen
30 g Butter
1 Zweig Thymian
Salz, Pfeffer
20 g schwarze Oliven, entkernt

Für den Teig:

300 g Mehl, Type 550
½ Würfel Backhefe oder 1 Päckchen Trockenhefe
1½ TL Salz
3 EL Olivenöl, extra virgine
175 ml Wasser

Für den Guss:

3 Eier
75 ml Sahne
75 ml Milch
1 TL Dijon-Senf
Salz, Pfeffer
100 g Schafskäse, zerbröckelt

So wird es gemacht:

Den Lauch putzen, gründlich waschen und ca. 1 cm breite Rauten schneiden. Die Chilischote in Ringe schneiden und die Knoblauchzehen mit einer Gabel zu Mus zerreiben. Die Butter in einer Pfanne gut aufschäumen lassen. Die Hitze zurückschalten und den Lauch mit Chilischote und Knoblauch ca. 10 Minuten weich dünsten. Die Gemüsemasse abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit kann man den Hefeteig für den Boden auf gewohnte Weise ansetzen. Die Hefe im Wasser auflösen. Das Salz mit dem Mehl vermischen. Die Hefemilch und das Öl unterkneten. Den Teig ca. 8 bis 10 Minuten gut durchkneten, bis er sich ähnlich anfühlt wie das Ohrläppchen.

Den Backofen auf 200° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den gekneteten Teig sofort in eine vorbereitete Form drücken und 10 Minuten gehen lassen. In dieser Zeit den Guss vorbereiten und alle angehobenen Zutaten gründlich verrühren. Zum Schluss den Schafskäse hineinbröckeln.

Wenn der Backofen vorgeheizt ist den Teig in der Form 8 Minuten blind vorbacken. Den Ofen auf 180° zurückschalten und den Lauch auf den vorgebackenen Teig geben. Den Guss darüber schütten. Wieder in den Backofen schieben und ca. 30 Minuten Backen bis der Guss gestockt ist und die Tarte eine goldbraune Oberfläche hat.

Mediterraner Lauch-Oliven-Kuchen

Monika

Advertisements

2 Gedanken zu „Pikanter Kuchen mit Lauch, Schafskäse und Oliven

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s