Gemüse-Kartoffel-Auflauf mit Bratwurst und Bärlauch

Ein leckerer Auflauf wird bei uns zu immer sehr gerne gegessen. Normalerweise vermeide ich Resteverwertung, aber hier bot es sich an, eine kleine fleischige Einlage mit fertig gebratenen Bratwürsten zu nehmen. Man kann sie auch durch andere Reste ersetzen oder ersatzlos streichen. Der Auflauf schmeckt auch ganz ohne Fleisch oder Wurst sehr gut.

Ich habe für die Bechamel eine klassische Variante gewählt und zusätzlich mit Kräuterfrischkäse und Bärlauch gewürzt. Eine sehr leckere, rustikale Mahlzeit ist damit entstanden.

Kohlrabi-Kartoffel-Bratwurst-Auflauf mit Bärlauch

Weiterlesen

Schweinefilet im Bärlauch-Senf-Mantel

Es musste wieder mal schnell in der Küche gehen und trotzdem sollte es natürlich lecker und gut vorzubereiten sein. Ich entschloss mich für eine Zubereitungsart, von der ich zwar schon gehört habe, aber jetzt endlich mal ausprobiert habe.

Die Bärlauchsaison geht rapide zu Ende und ich konnte direkt meine selbstgemachte Bärlauchpaste zum Einsatz bringen, denn das Fleisch wird mit einer Kräuter-Senf-Paste bestrichen, in Backpapier eingewickelt und auch darin gegart.

Schweinefilet im Bärlauch-Senf-Mantel

Weiterlesen

Nudeln bedeuten meistens ein ganz schnelles Essen

Ganz spontan habe ich eine improvisierte Nudelpfanne mit frischem Bärlauch gekocht, die mir sehr gut geschmeckt hat. Toll war, dass die Sauce genauso schnell fertig war, wie die Nudeln. Ich hatte noch Gemelli im Vorrat und die habe ich nach Packungsangabe al dente gekocht.

Nudelpfanne mit Tomate und Bärlauch-Frischkäse-Sauce

Weiterlesen

Cappuccino vom Bärlauch

Cappuccino kennen wir wahrscheinlich alle als eine sehr leckere italienische Kaffeezubereitung. Ich mag ihn sehr, auch wenn ich in Cafés meist Latte Macchiato den Vorzug gebe. Durch die Idee eine samtige Suppe mit einem hübschen und leckeren Milchhäubchen zu versehen, ist aber wohl dieser Name entstanden. Es ist gar keine einzige Kaffeebohne enthalten, aber das typische Milchschaumhäubchen macht sich geschmacklich ganz hervorragend auf dieser schnell gekochten Suppe.

Bärlauch – Cappuccino

Weiterlesen

Bärlauch, Bärlauch, Bärlauch

Gestern haben wir anlässlich eines Sonntagsausfluges Bärlauch gesammelt. In mein Schatzkätzchen habe ich ein Bild von der Pirsch gesteckt. Wir lieben Bärlauch und ich bin froh darüber, dass Care-Pakete aus Süddeutschland nun nicht mehr nötig sind, um mich mit Bärlauch zu versorgen.

Wieder daheim gab es erst mal frische Brötchen mit Bärlauchbutter…

Ganz einfach weiche Butter mit ein wenig Salz, Pfeffer, ein paar Tropfen Worcestershiresauce – feingeschnittener Chilischote und gut gewaschenen, abgegetrockneten, ebenfalls feingeschnittenen Bärlauchblättern verrühren und auf die Brötchen schmieren. Einfach, lecker und ruckzuck gemacht.

Weiterlesen