Avocado-Creme mit Himbeeren

Eigentlich bin ich nicht so der unheimlich große Fan von Avocados. Sicher mag ich mexikanische Guacamole, aber damit hörte es normalerweise schon auf. Wenn ich mal ein klassisches New York Club Sandwich gemacht habe, wurden meine Avocado Stücke meistens wohlwollend verschenkt. ;-)

Nun habe ich aber eine genau auf den Punkt reife Hass Avocado geschenkt bekommen und habe mir gedacht, dass das einfach mal ausprobiere. Einmal mit Quark und einmal mit Crème fraîche, so dass es sogar mein Mann sehr gerne mochte.

Avocado Creme mit Himbeeren

Avocado-Creme mit Himbeeren

Weiterlesen

Avocado-Creme mit Schnittlauch

Immer nur Wurst oder Käse auf Brot ist auf Dauer irgendwie langweilig. Erst seit Kurzem auf den Geschmack von Avocado gekommen, habe ich sie mit Frischkäse und Schnittlauch für einen Brotaufstrich kombiniert. Das schmeckt schön frisch und auch wenn Avocados nicht gerade kalorienarm sind, so spart man die Butter auf dem Brot und durch die vielen Vitamine und sehr gesunden Fette der ölaltige Frucht hat man seinem Körper auch gleich etwas Gutes getan.

Auf dem Foto steckt unter der köstlichen Creme das letztlich von mir gebackene Weißbrot ohne Kneten. Das Rezept steht bei meinen Back-Schmakatzen.

Avocado-Creme mit Schnittlauch

Avocadocreme mit Schnittlauch

Weiterlesen

Eine leckere Kleinigkeit zum Dessert

Angeregt durch eine Idee aus der Küchenschlacht, habe ich ausprobiert ob sich die leckere Zuckerkruste einer Crème brûlée nicht auch auf etwas anderem gut macht. Tut es, gar keine Frage und es funktioniert sogar ganz vorzüglich. Die Teilnehmerin in der Sendung hat es unter dem Grill gemacht. Ich aber habe schnell meinen Bunsenbrenner zum Einsatz gebracht.

Pfirsiche mit Mascarponecreme

Pfirsich mit Mascarponecreme und Knusperhaube

Weiterlesen

Vla – die niederländische Dessertcreme auf meine Art

Durch unsere räumliche Nähe zu den benachbarten Niederlanden, ist es gut möglich auch originalen Vla in den Geschäften zu kaufen. Es gibt ihn von verschiedenen Sorten und von verschiedenen Anbietern, meist im 1-Litra Tetra Pack. Jedesmal wenn wir hinfahren, kaufen wir auch welches ein. Es gehört einfach zu.

Gut gekühlt schmeckt er am besten und das Paket im Format einer Milchschachtel passt wunderbar in die Kühlschranktür. Vla hat eine andere Konsistenz als unser Pudding oder richtiger müßte man Flammeri sagen. Jedenfalls meine ich die Nachspeisen, die mit Hilfe von aromatisierter Stärke in Tüten mit Milch angerührt und aufgekocht werden. Vla ist seeehr viel cremiger und homogener, als ein fester Pudding, wie wir ihn kennen.

Nun habe ich einige Rezepte zu Rate gezogen und mich dann doch noch für eine andere Möglichkeit entschieden, etwas ähnlich schmeckendes selbst hinzubekommen. Ich erinnerte mich, wie französische Konditoren eine echte Crème patissière herstellen. Wichtig ist eigentlich erstmal nur die Grundmasse, wo man mit echter Vanille den Geschmack verstärken oder die man nach Belieben mit Kakao oder Karamell ergänzen und abwandeln kann. Prima passen natürlich Obst, frisch oder eingemacht und Schokoladenstreusel.

Vla Naturel mit Hagelslag

Weiterlesen

Traumhafte Mascarpone – Creme mit Erdbeeren

Dieses Dessert gehört wieder in die Kategorie lecker & sehr schnell gemacht. Es besticht durch die guten Zutaten und den hervorragenden Geschmack. Morgen werde ich für eine private, kleine Feier eine Version mit Mango und ein paar Schokoladenraspeln zubereiten. Ich brauche dafür die schwarzgelben Farben im Nachtisch. ;-) Am längsten dauert es hier tatsächlich die Früchte und Mascarponecreme richtig durchzukühlen. Aber schaut und lest bitte selbst:

Mascarpone – Creme mit Erdbeeren

Weiterlesen