Kleiner Schichtsalat mit Käse & Thunfisch

Schichtsalat mit Käse & Thunfisch

Diesen Salat habe ich schon oft als Vorspeisenkomponente für ein kleines Büfett zubereitet. Ich richte ihn für solche Gelegenheiten gerne in den berühmten IKEA Glaslichtern an. Vielleicht ist es heutzutage ein bisschen komisch, aber bei uns findet ihn niemand langweilig und alle essen ihn gerne, worüber ich mich natürlich immer sehr freue.

Der Salat lässt sich auch in einer großen Schüssel schichten und was bei uns auch ganz hervorragend ankommt, ist den Salat in einer Kühltasche für ein Picknick oder zu einem Ausflug mitzunehmen. Dann fülle ich ihn gerne in Gläser mit Schraub- oder Bügelverschluß. In dieser Variante reicht der Salat für vier Portionen, als Vorspeise entsprechend mehr Portionen. Wobei hungrige Liebhaber des Salätchens sich ja gerne wiederholt bedienen können. :-)

Weiterlesen

Holländer Mett-Toastbrötchen

Mett-Toastbrötchen

Unter diesem Namen habe ich das Rezept in der Schule kennengelernt. Ich hatte damals noch das große Glück Hauswirtschaft mit Kochen und Handarbeit, später werken als ordentliches Schulfach im Lehrplan zu haben. Jedenfalls ein paar (schöne) Jahre und geschadet hat es mit Sicherheit nicht, einige Grundkenntnisse von einer Ökotrophologin beigebracht bekommen zu haben.

Zum Unterricht gehörte auch ein kleines Kochbuch anzulegen und natürlich besitze ich dieses historische, kleine Büchlein auch immer noch.

Dieses nun folgende Rezept ist zum Beispiel in Grundzügen darin enthalten. Eine tolle Resteverwertung für Mett (gewürztes Schweinehackfleisch) und Brötchen vom Vortag oder Toastbrot. Beides schmeckt super und ist ruckzuck für ein kleines Mittagessen oder schnelles Abendessen gemacht. Also bietet sich dieser „Snack“ auch wunderbar für einen interessanten Fußball-Fernsehabend an. Während die Toastbrötchen im Ofen sind, kann man auch wunderbar noch schnell einen Salat zupfen und in ein beliebiges Dressing schubsen oder Tomaten in Scheiben schneiden.

Weiterlesen

Käse und Birne auf einem Salatbett

Die Anregung für diesen Salat stammt aus einem Schweizer Kochmagazin. Ich habe es nach unserem Geschmack abgeändert und so gehört er derzeit zu unseren Lieblingssalaten. Die süße Birne harmoniert sehr gut zu den dezent bitteren Blattsalaten, die ich verwendet habe.

Gut vorstellen kann ich mir, dass der Käsesalat auch prima auf anderen Blattsalaten bestens zur Geltung kommt. Mit Baguette oder Brot ist der Salat eine tolle, kleine Mahlzeit oder schöne Vorspeise.

Käse und Birne auf Salat

Käse und Birnen Salat auf Radiccio

Weiterlesen

Tims Nudelsalat – fruchtig, pikant, lecker

Mit Tim ist in diesem Fall Tim Mälzer gemeint, der dieses Rezept in einem Heft „Für jeden Tag“ veröffentlicht hat. Vielleicht ungewöhnlich in dieser Jahreszeit einen Nudelsalat auszuprobieren, war es für mich ein Test für eine bevorstehende Familienfeier und hat die Vorfreude auf die Grillsaison ganz sicher erhöht.

Dieser Nudelsalat ist köstlich, aber er kommt eher old fashioned daher. Zu schwer ist er ganz sicher nicht, obwohl Mayonnaise für das Dressing verwendet wird. Er erinnerte mich ein wenig an den Nudelsalat, den meine Mutter immer zubereitet hat.

Ein paar Änderungen habe ich vorgenommen und schreibe diese in Klammern hinter die Angaben von Tim Mälzer.

Tims Nudelsalat

Tims Nudelsalat

Weiterlesen

Bruschetta auf niederländische Art

Eine Vorspeise, eher fast noch ein Amuse Bouche, das ich ganz schnell eben für ein kleines niederländisch inspiriertes Menü improvisiert habe. Mir aber durchaus als Abendbrot oder leckeren Snack vorstellen könnte.

Tomatentoast mit Kapern

Ideengeber war eine Bruschetta, aber ich habe hier auch ein paar eher typisch holländische Zutaten verwendet und das Ganze z.B. auf selbst gebackenem Weißbrot serviert.

Weiterlesen