Unterwegs gegessen: Zum Rad, Frankfurt am Main

Bei einem Familien-Ausflug ist es natürlich immer schön, wenn man auf die Erfahrung eines Einheimischen zurückgreifen kann. Meine Tochter hat sich in dieses urtümliche Lokal regelrecht verliebt und nun verstehe ich auch warum. Als es darum ging ein Restaurant für den Abend zu suchen, schlug sie es gleich vor und wir reservierten wohlweislich einen Tisch.

Ich möchte es nicht ganz ausschließen, aber hier findet man wirklich kaum Touristen, wie z.B. in Sachsenhausen und traditionelle Küche aus Frankfurt.

Wir statteten der Apfelwein-Wirtschaft Zum Rad in Frankfurt-Seckbach einen Besuch ab, der mir in bleibender Erinnerung bleiben wird. ;-)

Weiterlesen