Mascarpone – Creme mit beschwipstem Traubensalat

Etwas für die Süßschnäbel und für diejenigen die ein Dessert zum Abschuß oftmals als Höhepunkt empfinden. Es ist sehr einfach zu machen, abwandlungsfähig und durch die Früchte mit einem ganz speziellen Pfiff…

Mascarpone Creme mit beschwipstem Trauben-Salat

Mascarpone Creme mit beschwippstem Trauben-Salat

Weiterlesen

Eine leckere Kleinigkeit zum Dessert

Angeregt durch eine Idee aus der Küchenschlacht, habe ich ausprobiert ob sich die leckere Zuckerkruste einer Crème brûlée nicht auch auf etwas anderem gut macht. Tut es, gar keine Frage und es funktioniert sogar ganz vorzüglich. Die Teilnehmerin in der Sendung hat es unter dem Grill gemacht. Ich aber habe schnell meinen Bunsenbrenner zum Einsatz gebracht.

Pfirsiche mit Mascarponecreme

Pfirsich mit Mascarponecreme und Knusperhaube

Weiterlesen

Erfrischend: Quarkspeise Deluxe

Ein altes Familienrezept, dass meine Töchter aus dem Kindergarten mitgebracht haben und ich dann ein wenig verwandelt habe, um es für viele verschiede Anlässe lecker zu machen. Also praktisch ein Tausendsassa an Grundzubereitung und mit Zutaten, bei denen keine Reste und angefangene Töpfchen bleiben.

Ich empfinde es als besonderen Clou, dass diese Quarkspeise auch pikant abgeschmeckt werden kann: Salz, Pfeffer, feinstgeschnitte Zwiebel, Schnittlauch – wenn man mag einen Hauch Kümmel und ein paar Tropfen Worchestershire Sauce (am besten die von Lea & Perrins). Oder Knoblauch, Minze und ebenfalls feinstgewürfelte Gurke. Schon ist eine fantastischer Dipp zu Pellkartoffeln oder für ein Fondue fertig. Mein Tzaziki zum Grillen mache ich meist auch nicht viel anders. :-)

In der süssen Variante nehme ich Zucker und selbstgemachten Vanillezucker nach Belieben und frisches Obst oder Beeren nach Wahl. Natürlich lassen sich aber z.B. TK-Himbeeren, und auch Mandarinen aus der Dose oder eingeweckte Kirschen prima verwenden.

Quarkspeise Deluxe

Weiterlesen

Traumhafte Mascarpone – Creme mit Erdbeeren

Dieses Dessert gehört wieder in die Kategorie lecker & sehr schnell gemacht. Es besticht durch die guten Zutaten und den hervorragenden Geschmack. Morgen werde ich für eine private, kleine Feier eine Version mit Mango und ein paar Schokoladenraspeln zubereiten. Ich brauche dafür die schwarzgelben Farben im Nachtisch. ;-) Am längsten dauert es hier tatsächlich die Früchte und Mascarponecreme richtig durchzukühlen. Aber schaut und lest bitte selbst:

Mascarpone – Creme mit Erdbeeren

Weiterlesen