Erbsen & Möhren auf orientalische Art

In meiner Kindheit waren Erbsen und Möhren mein Lieblingsgemüse. Bei uns zuhause war das Gemüse eine klassische Beilage zu Schnitzel, Frikadellen, Bratwurst und Kartoffeln. Auch im Nudelsalat waren sie ein unbedingtes Muss. Dieses nun folgende Rezept trennen Lichtjahre davon und trotzdem ist diese Kombination mit Kichererbsen auch ganz modern und international interpretiert, ein richtiger Leckerbissen für mich.

Möhrensalat mit gerösteten Kichererbsen

Möhrensalat mit gerösteten Kichererbsen

Es gibt Ideen in der Küche, die mich schlichtweg begeistern. Diese Art der Zubereitung fällt in die Sparte, denn hier werden ansich ganz normale Zutaten für ein Hummus oder Falafel verwendet. Nur werden die Kichererbsen nicht wie üblich püriert, sondern in einem gewürzten Öl kurz angebraten, damit sie eine würzig-knusprige Hülle bekommen. Man hat tatsächlich das Gefühl man würde ein winziges Falafel Bällchen genussvoll im Munde zergehen lassen. Nur ist die Zubereitung hier um sehr vieles einfacher und es geht sehr viel schneller. Ein klein wenig Säure, das jedem Hummus sehr gut tut findet sich im Salat und der Knoblauch im separat dazu gereichten Dip.

Dazu passt also bestens ein schnell geraspelter und kurz marinierter, orientalischer Möhrensalat und separat dazu ein schlichter Knoblauch Dip. Einfach Perfekt!

Weiterlesen

Geliertes Zitronen-Holundersüppchen

Geliertes Zitronen-Holundersüppchen

Die Holunderblüte ist fast vorbei, aber an manchen Stellen findet man auch jetzt noch die wunderbaren Blüten mit dem feinen Aroma. Leider bin ich nicht eher dazu gekommen die Rezepte zu bloggen, die ich dieses Jahr neu ausprobiert habe.

Zu Pfingsten, das ja allenthalben in Deutschland mit extrem heißem Wetter gesegnet wurde, habe ich zum Beispiel diese erfrischende Kaltschale zubereitet, die auch optisch einfach toll ausschaut. Sie ist ganz einfach zuzubereiten und schmeckt eisgekühlt am allerbesten.

Weiterlesen

Apfel – Minze – Eistee

Eine neue Hitzewelle rollt zur Zeit über das Land hinweg und wir wissen ja alle, dass man gerade bei solchen Temperaturen unbedingt auf die zu sich genommene Flüssigkeitsmenge achten sollte, damit man keine Kreislaufprobleme bekommt. Immer nur Wasser trinken ist aber auch ziemlich fade… ;-)

Apfel-Minze-Eistee

Apfel-Minze-Eistee

Weiterlesen

Pilaw mit Rhabarber und Joghurt-Dip

Ich gebe gerne zu, dass ich hier wieder mal sehr mutig in der Zusammenstellung der Zutaten gewesen bin. Trotzdem passt der fein säuerliche Rhabarber als Gemüse nach orientalischem Vorbild und eigenem Empfinden tatsächlich ganz ausgezeichnet in diese pikante und leicht exotische Reiszubereitung.

Der erfrischende Joghurt-Dip harmoniert ganz ausgezeichnet mit dem Pilaw und wenn mag kann man schnell noch ein paar Köfte (türkische Frikadellen) dazu braten.

Pilaw mit Rhabarber und Joghurt-Dip

Pilaw mit Rhabarber und Joghurt Dip

Weiterlesen

Allerlei von der Ananas

Aus einer frischen Ananas kann man sehr viel machen, aber dass man auch die Schale verwenden kann wissen vielleicht nur wenige und wie man das genau macht, verrate ich am Ende dieses Beitrages.

Zuerst habe ich zwei Variationen an Carpaccio aus einer Ananas hergestellt. Einmal eine pikante Version, die sich sehr gut als Vorspeise eignet und einmal ein Dessert mit einem Minz-Pistazien-Pesto. Wir fanden das so sehr lecker, dass man eigentlich sogar auf Eis oder eine Creme als Ergänzung durchaus verzichten kann.

Ananas mit Minz-Pistazien Pesto

Ananas mit Minz-Pistazien-Pesto

Weiterlesen

Zitronensirup – als Grundlage für Zitronenlimonade

Ein Getränk auf Basis dieses Sirups erfrischt und ich finde so schön daran, dass dann auch jeder selbst bestimmen kann wie intensiv und wie süß er das fertige Getränk mag.

Zitronenlimonade aus selbstgemachtem Zitronensirup

Weiterlesen