Vla – die niederländische Dessertcreme auf meine Art

Durch unsere räumliche Nähe zu den benachbarten Niederlanden, ist es gut möglich auch originalen Vla in den Geschäften zu kaufen. Es gibt ihn von verschiedenen Sorten und von verschiedenen Anbietern, meist im 1-Litra Tetra Pack. Jedesmal wenn wir hinfahren, kaufen wir auch welches ein. Es gehört einfach zu.

Gut gekühlt schmeckt er am besten und das Paket im Format einer Milchschachtel passt wunderbar in die Kühlschranktür. Vla hat eine andere Konsistenz als unser Pudding oder richtiger müßte man Flammeri sagen. Jedenfalls meine ich die Nachspeisen, die mit Hilfe von aromatisierter Stärke in Tüten mit Milch angerührt und aufgekocht werden. Vla ist seeehr viel cremiger und homogener, als ein fester Pudding, wie wir ihn kennen.

Nun habe ich einige Rezepte zu Rate gezogen und mich dann doch noch für eine andere Möglichkeit entschieden, etwas ähnlich schmeckendes selbst hinzubekommen. Ich erinnerte mich, wie französische Konditoren eine echte Crème patissière herstellen. Wichtig ist eigentlich erstmal nur die Grundmasse, wo man mit echter Vanille den Geschmack verstärken oder die man nach Belieben mit Kakao oder Karamell ergänzen und abwandeln kann. Prima passen natürlich Obst, frisch oder eingemacht und Schokoladenstreusel.

Vla Naturel mit Hagelslag

Weiterlesen

Niederländischer Stamppot

Seit der letzten Fußball Europameisterschaft habe ich mir angewöhnt an Spieltagen der deutschen Mannschaft bei internationalen Tunieren etwas landestypisches der gegnerischen Mannschaft zu Kochen. Vielleicht eine Art Ehrerbietung, vielleicht aber auch eine kleine Art kulinarischer Voodoo. :-)

Das hat bei der letzten WM und auch der EM ganz gut geklappt. Jedenfalls bis zum Endspiel. Meine Tapas und die Paella waren anscheinend zu schlecht oder vielleicht auch zu lecker. ;-)

Gut, am letzten Mittwoch ging es gegen die Niederlande und ich habe für diesen Anlass „Stamppot“ gekocht. Näheres über die Niederländische Küche gibt es hier bei Wikipedia nachzulesen. Als kleine Vorspeise hatten wir diese improvisierten und sehr leckeren Tomatentoasts, die ich heute schon wieder machen durfte. Als Dessert gab es homemade Vla, das berühmte niederländische Dessert.

Stamppot kann man mit verschiedenem Gemüse kochen. Z.B. sind Bohnen oder Endivien sehr beliebt bei unseren holländischen Nachbarn. Ich habe mich jetzt aber für die Urform, nämlich einen Stamppot mit Möhren entschieden. Von wegen Oranje und so…;-)

Stamppot

Niederländischer „Oranje“ Stamppot

Weiterlesen

Bruschetta auf niederländische Art

Eine Vorspeise, eher fast noch ein Amuse Bouche, das ich ganz schnell eben für ein kleines niederländisch inspiriertes Menü improvisiert habe. Mir aber durchaus als Abendbrot oder leckeren Snack vorstellen könnte.

Tomatentoast mit Kapern

Ideengeber war eine Bruschetta, aber ich habe hier auch ein paar eher typisch holländische Zutaten verwendet und das Ganze z.B. auf selbst gebackenem Weißbrot serviert.

Weiterlesen