Tomaten – Quinoa – Suppe mit Feta

Auf den Geschmack gekommen, habe ich nach dem Porridge auch direkt auch etwas Pikantes mit Quinoa ausprobiert. Eine Suppe, die sehr sättigend ist. Hier habe ich das Quinoa dann auch gewogen und gleich in der Suppe garen lassen. Die Suppe ist angenehm scharf und eigentlich so, wie ich auch sonst Tomatensuppe koche. Bei den Kräutern habe ich mich für frischen Thymian entschieden. Sie schmeckt aber sicher auch mit Basilikum oder Oregano sehr gut.

Tomaten-Quinoa Suppe mit Feta

Als kleine Auflage, sprich Topping habe ich einmal einen Klacks Schmand darauf gegeben und einmal ein paar zerbröckelte Würfel Schafskäse, die in der heissen Suppe geschmolzen sind. Als kleine Garnitur fand ich eine Olive ganz nett. Also kam die auch noch mit darauf.

Weiterlesen

Advertisements

Pikanter Kuchen mit Lauch, Schafskäse und Oliven

Bei einer Tarte oder einem pikanten Kuchen hat man ja verschiedene Möglichkeiten eine passende Teigunterlage zu wählen. Blätterteig, Mürbteig, Quarkölteig oder ein Hefeteig bieten sich an. Ich habe mich hier für einen sehr schnellen Hefeteig entschieden, der seinen Namen verdient und den ich unbedingt ausprobieren wollte. Den Pizza Express Dough von Lorraine Pascal. Bei meinen Backschmakatzen werde ich noch näher darauf eingehen, denn für meine gewählte Auflaufformgröße habe ich die Hälfte an Teig gebraucht und aus dem Rest zwei improvisierte Pizette Bianca gebacken.

Mediterraner Lauch-Oliven-Kuchen

Mediterraner Lauch-Oliven-Kuchen mit einem Express Hefeteig von Lorraine Pascal

Ich habe den Lauch für die Füllung einige Zeit vorbereitet. Der Rest ist dann schnell gemacht und wenn mein Mann beim zweiten Stück zweifelnd fragt, ob nicht auch Speck in dem Kuchen ist? Ich das verneine und er treffend feststellt, dass dann wirklich auch kein Speck hineinmuss, ist es ein tolles Kompliment erster Güte für ein vegetarisches Rezept. :-)

Weiterlesen

Salat, Salat und noch ein leckerer Salat

Jeden Tag einen Salat zu essen, ist ganz sicher ein stolzer Vorsatz. Gesund, aber auch wirklich durchführbar? Sei es drum, denn ich finde ein paar aufgeschnittene und angemachte Tomaten sind irgendwie auch schon ein kleiner Salat. Obst- und Wurstsalate gehören für mich auch mit dazu. Genau wie Kartoffel-, Nudel- und Reissalate, entweder als Vorspeisen- und Beilagen Salate oder auch als sättigende Salate, für die man nicht zwingend noch etwas dazu braucht.

Ich habe in meinem Blog ja bereits einige meiner Favoriten erfasst und einige schlummern noch auf meiner Festplatte. Zusammenstellungen, die nur manchmal ein bisschen ungewöhnlich sind und bei denen einige meine Töchter die fantasiereichen Ideengeber waren. Ganz im Gegensatz zu meinem Mann, könnten sie wahrscheinlich ohne frische Salate gar nicht leben und auch wenn wir im Restaurant sind, kann es durchaus passieren, dass sie sich ausschließlich einen Salat als Hauptgericht bestellen.

Mir gefällt das, denn kombiniert mit Brot oder/und z.B. Geflügel ist so ein feiner Salat oft ein sehr leckerer Hauptgang oder ein gut vorbereitbares Mittagsessen wenn man das Dressing separat in den Kühlschrank stellt und alle sonstigen Zutaten vorbereitet so man gerade Zeit und Lust dazu hat. So kann man einen Salat auch prima mit zur Schule, Universität oder ins Büro mitnehmen und sich das Dressing in einem kleinen Schraubglas vor dem Essen darüber träufeln.

Momentan gibt es ganz wunderbare Granatäpfel zu kaufen. Das Pellen und entfernen der Fruchtkerne ist wirklich nicht schwierig. Mein Mann liebt sie und kann an einem Abend einen Granatapfel wegfuttern, wie andere Leute vielleicht Erdnüsse knabbern. Ich mag Zitrusfrüchte generell sehr, sehr gerne und so habe ich in diesem Fall Mandarinen und Granatapfel kombiniert.

Salat mit Mandarinen und Granatapfel

Salat mit Schafskäse, Mandarinen und Granatapfel

Weiterlesen

3 Versuche aus der türkischen Küche

Nach einigen wunderschönen Tagen in Istanbul bei sehr guten Freunden habe ich ein paar Ideen in die Tat umgesetzt, weil ich u.a. gerne wissen wollte, ob es mir gelingt „scharfe Bohnen auf türkische Art“ – ein passables Bulgur-Pilaw und ein gefülltes Hacksteak in Art eines Bifteki nur mit Rinder-Hackfleisch auf den Teller zu bekommen. Es ist gelungen! :-)

Scharfe Bohnen auf türkische Art und mit Schafskäse gefülltes Hackfleisch

Mein Mann hat sich zusätzlich Kartoffeln dazu gewünscht und so habe ich schnell die gebackenen Kartoffeln dazu gemacht und gleichzeitig mit dem Hackfleisch gegart.

Die scharfen Bohnen hatte ich noch sehr gut in meinen Geschmackserinnerungs-Nerven, da sie in einer Gasse bei der Universität in Nähe der Sülyemani Moschee ein absolutes must have bei jedem Besuch sind. So auch dieses mal. :-)

Scharfe Bohnen mit Reis und Salat in Istanbul

Weiterlesen

Pizza mal anders

Diese Pizza kommt ohne Hefe aus und doch ist der Boden wunderbar knusprig. Ich habe auch auf das sonst obligatorische Tomatensugo verzichtet und es bei dieser Zusammenstellung auch nicht wirklich vermisst.

Scones - Pizza mit Schafskäse

Scones – Pizza mit Schafskäse

Auch bei dem weiteren Belag sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Man kann sie so zusammenstellen, wie man es gerne möchte.

Das genaue Rezept mit ein paar weiteren Fotos befindet sich hier in den Back-Schmakatzen.

Monika

Marinierter Schafskäse zu Salat mit Malzbiersauce

Manchmal finde ich sehr erstaunlich, auf was unsere aus dem Fernsehen bekannten Spitzenköche so auf den Tisch zaubern. Manchmal regt es mich dann auch an, eine Idee direkt aufzugreifen und auszuprobieren. In diesem Fall stammt die Idee von Horst Lichter und ich habe sie mit Romanasalatherzen umgesetzt. Er hat für diese rustikale Salatkomposition Feldsalat genommen und das kann ich mir zum ungewöhnlichen Dressing ebenfalls sehr gut vorstellen.

Ich habe den Salat auf einer Platte angerichtet und zum Abendessen serviert. Eigentlich reicht auch schon frisches Brot, aber wir hatten knusprige Bratkartoffeln dazu.

Marinierter Schafskäse und Salat mit Malzbier-Dressing

Weiterlesen

Salatvariation mit kleinem Insel-Dressing

Es geht kaum etwas über einen schönen Salat. Auch jetzt zu dieser Jahreszeit ist er bei uns immer willkommen. Wir mögen ihn z.B. auch unabhängig von Menü oder Hauptspeise, als erfrischendes Mittagessen oder Abendbrot.

Salatvariation mit kleinem Insel-Dressing

Weiterlesen

Gratinierter Schafskäse mit Paprika – Antipasti

Ein Rezept, dass aus einigen verschiedenen und ein bisschen Erfahrung entstanden ist. In kürzerster Zeit ist es allerdings zu einem Lieblingskind meiner Küche geworden und es vergeht kaum eine Woche, wo ich es nicht zubereite. Nicht immer mit dem Schafskäse. Aber wenn, dann ist es z.B. mit Reis auch gleich eine komplette und erfrischend, leckere Mahlzeit.

Gratinierter Schafskäse mit Paprika – Antipasti

Weiterlesen

Heute gab es Nudeln: Fusilli mit karamellisierten Tomaten

Ein leckeres Pfannengericht aus der Sparte Sommerküche. Wenn es gerade mal so schön warm ist wie gerade, passt es sehr gut, aber natürlich auch an trüberen Tagen um sich ein paar Urlaubsgefühle auf den Tisch zu zaubern.

Dieses Rezept stammt aus den GU Quick Basics. Ich habe es in sofern verändert, dass ich noch ein paar Garnelen mit dazugeben habe. Muss aber nicht sein, denn die Pasta schmeckt auch so sehr gut. Ganz besonders aber ist die süß-scharfe Sauce, die sich fast automatisch um die Nudeln legt.

Fusilli mit karamellisierten Tomaten

Weiterlesen

Gyros Auflauf mit Reis und Schafskäse-Metaxasauce

Für das Fußball Viertelfinal-Spiel gegen Griechenland bei der EM habe ich mir schon frühzeitig überlegt, dass es Gyros geben sollte. Nach dem Einkauf des Fleisches dachte ich, dass es vielleicht sogar noch besser gewesen wäre Hackfleisch, gefüllt mit Schafskäse zu machen und dazu Reis und Krautsalat. Ein normales Gyros erschien mir plötzlich irgendwie langweilig.

Ich entschloss mich ein paar kreative Gedanken einzubringen und aus dem Ganzen einen Auflauf zu machen. Vorher ein klassischer Bauernsalat und geröstetes Brot. Als Nachtisch Joghurt mit Honig und Erdbeeren für die weibliche Fraktion und für die männliche Fraktion Erdbeeren mit Vanilleeiscreme. ;-)

Ich liebe Aufläufe, weil sie sich sehr gut vorbereiten lassen und alles zur gleichen Zeit fertig ist. Es bedeutet überhaupt keinen Stress in einem rein privaten Rahmen und man kann sich nebenher auch noch um einige andere Dinge kümmern.

Gyros Auflauf mit Reis und Schafskäse-Metaxasauce

Weiterlesen