Mazerierte Orangen

Heute werde ich ausnahmsweise zwei Rezepte direkt hintereinander bloggen, weil sie zwar auch unabhängig voneinander sehr gut schmecken, aber auch sehr gut miteinander korrespondieren und zusammen passen.

Unscheinbar, aber extrem lecker…

Mazerierte Orangen


Mazerierte Orangen

Weiterlesen

Salat mit Kiwi und Kiwi im Dressing

Kiwis immer nur zum Frühstück zu löffeln oder in Obstsalate einzubauen, fand ich bei einem kleinen Frustkauf der grünen Früchtchen irgendwie langweilig. Also habe ich überlegt und mir eine Kombination mit einem pikanten Salat ausgedacht. Eine Kiwi habe ich mit in der Salatsauce verwendet. Beim Passieren hat die Sauce eine fast ähnliche Konsistenz wie Mayonnaise bekommen.

Die sonstigen Zutaten sind meinen Vorräten geschuldet. Ich dachte zum Beispiel ein paar Farbtupfer mittels Tomate wären nicht schlecht. Man kann stattdessen aber auch Paprika nehmen oder sie ganz weglassen.

Salat mit Kiwi-Salatsauce

Salat mit Kiwi-Dressing

Weiterlesen

Rote Bete Carpaccio mit Apfel-Vinaigrette und Frischkäse-Pralinen

Rote Bete als Beilage hat schon immer zu unseren Favoriten gehört, z.B. zu Königsberger Klopsen mögen wir sie sehr gerne. Oder als leckeren Bestandteil in gemischten Salaten. Früher war es ein reines Wintergemüse, aber heute werden die tollen Knollen auch ganzjährig angeboten.

Hier bei der Hüttenhilfe kann man sich über die gesundheitlichen Vorzüge informieren und der NDR hat auch einiges Wissenswertes über die Rote Bete zusammengestellt. Natürlich gesund: Rote Bete. Gesundheit ist eine Sache, aber schmecken muss es halt auch und so habe ich probiert ein Carpaccio auf einem Salatbett mit einer Apfel-Vinaigrette anzurichten und mit Frischkäse-Pralinen zu krönen.

Die fruchtige Vinaigrette hat vorzüglich zur leicht erdigen Rote Bete geschmeckt und die „Pralinen“ mit einem Hauch Meerrettich und Walnüssen, haben ebenfalls perfekt dazu gepasst. Unabhängig davon, dass es natürlich auch hübsch ausgesehen hat.

Rote Bete Carpaccio mit Apfel-Vinaigrette und Frischkäse-Pralinen

Gemeinsam mit Brot ist das Carpaccio eine schöne kleine Mahlzeit oder eine attraktive Vorspeise im Rahmen eines Menüs.

Weiterlesen

Grüner Erbseneintopf mit Möhren zum Rosenmontag

Auch wenn ich in keiner Karnevalshochburg lebe, ist es Tradition den liebevoll organisierten Karnevalsumzug in unserem Städtchen anzuschauen. Gut, wenn man dann durch gefroren und müde einen leckeren Eintopf zum Essen in der Hinterhand parat hat. Bei uns ist es traditionsgemäß ein Erbseneintopf, den ich schon am Vormittag oder sogar bereits am Vortag koche.

So ein sättigender Eintopf ist Klasse, bietet er natürlich auch eine gute Grundlage für weitere geplante Aktivitäten…

Grüner Erbseneintopf mit Möhren

Grüner Erbseneintopf mit Möhren

Weiterlesen

Raclette-Kartoffeln mit Speck

Die Zeit für Raclette ist noch nicht vorbei, aber manchmal lohnt es sich einfach nicht das Gerät aufzubauen und aufzuheizen. Gerade dann, wenn der Appetit auf den leckeren, geschmolzenen Käse auch mal nur für zwei hungrige Esser kommt.

Warum also nicht mal alles zusammen vorbereiten und einfach im Backofen gratinieren?

Gesagt, getan und was heraus kam, war sehr lecker und gemeinsam mit einem Feldsalat ein wunderbares Winteressen.

Raclette-Kartoffeln mit Schinkenspeck

Raclette-Kartoffeln mit Schinkenspeck

Weiterlesen

Leckere Hausmannskost: Wirsing-Hackfleisch-Pfanne

Sehr gerne bereite ich diese Wirsing-Hackfleisch-Pfanne zu. Mit der Zeit hat sich dafür meine ganz persönliche Mischung für die Zubereitung ergeben. Ganz ähnlich mache ich auch richtige Wirsingrouladen. Hier verwende ich allerdings gemischtes Hackfleisch vom Rind und vom Schwein. Die Sauce ist sonst jedoch fast identisch angelegt.

Wirsing-Hackfleisch-Pfanne
Weiterlesen